Indoor

The Place for Living in Berlin.

Indoor Marken

Klicken Sie auf den Button um direkt zur Marke zu gelangen:

marktex_logo

Marktex

Möbel für Individualisten

Mit seinen hochwertigen Solitären aus Massivholz hat der kreative Kopf und Firmengründer von Marktex, Ettore Palmiotta, eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte geschrieben. Die Formen der unverwechselbaren Designermöbel sind von klassischer Schönheit, faszinierend klar und unaufdringlich.

In der hauseigenen Manufaktur in Toledo verarbeiten die Tischler von Marktex feinstes Pino-Soria-Pinienholz aus ökologischem Anbau, in alter Handwerkstradition, mit Konzentration auf das Wesentliche und in kleinen Serien.

Dieses Pinienholz ist lebendig, spielt mit Licht, verändert sich und altert schön. Aber auch Ahorn, Nussbaum, Eiche und Kirsche kommen in den Kollektionen zum Einsatz.

Abgerundet wird das Angebot durch Polstermöbel bester Qualität, die im Laufe der Zeit zu Klassikern avanciert sind.

logo-lema-1200

Lema

Form und Material im Dialog

Die italienische Marke Lema steht für Flexibilität, Modularität und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Für eine raffinierte Ästhetik. Für qualitativ hochwertige Materialien und Verarbeitungen. Seit in den 1970er Jahren die Söhne des Firmengründers das Geschäft für handgefertigte Einrichtungsgenstände auf industrielle Serienproduktion umgestellt haben, ist Lema einer der weltweit wichtigsten Akteure im Bereich italienischer Qualitätserzeugnisse. In Zusammenarbeit mit namhaften Designern entstehen neben modularen Systemen für den Wohn- und Schlafbereich auch Tische, Stühle, Polstermöbel, Schränke und Betten für einen anspruchsvollen und zeitgenössischen Lebensstil. Besonderes Augenmerk wird auf die Auswahl der Rohstoffe und die Verarbeitung gelegt, die die enge Verknüpfung von Technologie und Handwerkskunst unterstreichen sollen. Einrichtungen mit Lema-Möbeln vermitteln eine lebendige und sonnige Atmosphäre und stehen für Behaglichkeit und Geselligkeit, Entspannung und Wärme.

kategoriebild-Marac-Logo

Marac

Modernes Design in klassischer Tradition

Gegründet 1969 ist das italienische Unternehmen führend im Bereich Sofas und Sessel. Bis heute legt man hier Wert auf die Kombination von modernem Design und klassischen Details bei höchstem Komfort, Traditionsbewusstsein und Qualität.
Inzwischen erweitern auch Betten und Einzelmöbel die Kollektion. Allen gemeinsam sind Kraft, Harmonie und Ruhe, die sie ausstrahlen und in die Räume bringen, in denen wir leben.

zeitraum-logo

Zeitraum

Anspruchsvolle Schlichtheit in massiven Hölzern

Seit dem Jahr 1990 steht das süddeutsche Unternehmen mit Erfahrung und Leidenschaft im Umgang mit Massivholz für eine moderne, reduzierte Formensprache und einen nachhaltigen Designansatz. Zusammen mit ausgewählten Designern entwickelt es hochwertige Möbel für den Wohn-, Schlaf-, Arbeits- und Objektbereich, mit in ihrer Schlichtheit dennoch sehr anspruchsvollen Entwürfen.

Aus dem über Jahrhunderte gewachsenen Erfahrungsschatz des traditionellen Holzhandwerks entstehen hier Juwele aus Eiche, Buche, Ahorn, Kirsche oder Nussbaum. Aus nachhaltiger Forstwirtschaft, ohne chemische Behandlung des Holzes, nur mit biologischen Ölen veredelten, offenporig belassenen Oberflächen. Allesamt Unikate aufgrund ihrer Einmaligkeit in Farbe und Maserung.

fiam-logo

Fiam

Gläserne Meisterstücke für Wohnung und Büro

 

1973 war Fiam das erste Unternehmen, das Einrichtungsgegenstände aus gebogenem Glas fertigte und Glas als Hauptdarsteller in der Welt des Designs betrachtete. Die Zusammenarbeit mit den bekanntesten internationalen Designern machte die italienische Marke zum Marktführer, der in 25 Museen weltweit vertreten und mit zahlreichen Designpreisen dekoriert ist.


Leidenschaft, Design, Forschung und die Kultur des Glases sind die Grundpfeiler des Unternehmens, das Möbel für Haus und Büro entwirft. So findet man außer Tischen, Stühlen, Spiegeln, Beistell- und Nachttischen auch Vitrinen, Regale und Schreibtische aus Glas in der Kollektion.

hkliving-logo

HKliving

Moderner Lifestyle

Das niederländische Label für modernen Einrichtungs-Lifestyle bringt jährlich neue Kollektionen für ausgefallene Möbel, Wohnaccessoires, Bilder, Beistelltische und Leuchten heraus.

logo_zanat_20141213

Zanat

Vom traditionellen Dorfhandwerk zur UNESCO-Welterbeliste

 

Was Anfang des letzten Jahrhunderts in einem kleinen Dorf in Bosnien mit handgeschnitzten Möbeln und dekorativen Objekten aus regionalen Hölzern begann, hat sich inzwischen zu einem in vierter Generation geführten, international angesehenen Familien-Unternehmen entwickelt.

 

Leitidee ist die nahtlose Verschmelzung einzigartiger, traditioneller Schnitzkunst mit modernem Design. So entstehen aus einer unendlichen Zahl an Mustern, Strukturen und ästhetischen Stilen in akribischer Handarbeit Unikate, die die Welt begeistern und dem Unternehmen die Nominierung für die Liste des UNESCO-Kulturerbes einbrachten.

 

Zanat legt Wert auf den verantwortungsvollen Umgang mit den Handwerkern der Region, die Bewahrung der alten Handschnitz-Techniken und die Zusammenarbeit mit lokalen Anbietern nachhaltig angebauter Hölzer. Das Ergebnis sind unverwechselbare Tische, Stühle, Beistellmöbel und Accessoires in massivem Ahorn, Nussbaum, Esche und Eiche, die sowohl unser Zuhause als auch die Welt besser machen sollen.

Tine-Kjeldsen_Logo

Tinekhome

Skandinavische Einfachheit, reich an Seele und Geschichte

 

Das Design- und Interior-Unternehmen der Dänin Tine Kjeldsen kombiniert traditionelle Handwerkskunst und mit Bedacht ausgewählte Farben zu Kollektionen, die in ihrer skandinavischen Einfachheit wunderbar zum aktuellen Design-Zeitgeist passen.

 

Inspirationsquellen sind für sie die Natur und Reisen: aus Vietnam, Marokko und Portugal bringt sie regelmäßig einzigartige Fundstücke mit.

Charakteristisch für ihren sauberen und eleganten Stil sind müde Farben und rohes Material, was sowohl in den Möbelkollektionen als auch bei den Accessoires sichtbar ist.

 

So findet man bei Tine K Home Sitzmöbel, Tische und Stühle aus Holz, Bambus und Rattan sowie Leuchten aus Binsen, Bast und Palmblättern. Schlichte Vitrinen aus Metall. Küchen- und Badaccessoires, Tisch-, Bettwäsche und Kissen aus Leinen und Baumwolle, Keramik, Glasvasen, Laternen, Tontöpfe, Körbe und Jute-Teppiche.

 

Ihre Kollektionen haben weltweit nicht nur private Liebhaber, sie verleihen auch den Einrichtungen von Hotels, Restaurants und Beach Clubs eine besondere Note.